Logo: Verwaiste Eltern Schleswig
Mini-Sarg für das fehlgeborene Kind
Ein Projekt des Vereins Verwaiste Eltern und trauernde Geschwister Schleswig-Holstein e.V.

Kosten - Punkte

Je nachdem, welchen Weg Sie für die Beisetzung des Kindes wählen, können Ihnen Kosten entstehen. Wir können Ihnen nicht die Höhe der einzelnen Kostenpunkte nennen. Diese weichen zu sehr voneinander ab. Wir wollen Sie aber auf die entsprechenden Punkte aufmerksam machen.


> Sarg ( falls ein Mini-Sarg von Ihnen selber bestellt wird: € 50,- zuzüglich Versandkosten)

> Überführung durch einen Bestatter (kann bei Fehlgeburten grundsätzlich entfallen)

> Grabstätte (in Gemeinschaftsanlagen kostenfrei)

> Friedhofsgebühren (entsprechend den Gebühren für das Öffnen und Schließen eines Urnengrabes)

> Trauerredner (nur bei Freiberuflern, keine Gebühren bei PastorInnen oder Klinikseelsorgern)

> Grabplatte oder Gedenkstein ( nach Wunsch und Aufwand)

> Grabpflege (individuell)